Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Kandidierende und Positionen vergleichen

Kandidaten-Check mit abgeordnetenwatch.de

Auf der Website kandidatencheck.abgeordnetenwatch.de/hamburg finden Wähler*innen eine Entscheidungshilfe zur Bürgerschaftswahl. In 18 Fragen konnten die Kandidierenden Stellung nehmen mit "Stimme zu", "Lehne ab" und "Neutral". Die Befragten konnten aber auch zusätzlich mit begrenzter Zeichenanzahl (300) ihre Antworten begründen.

Hier wird es besonders interessant - zeigt sich doch, ob Bewerber*innen um ein Bürgerschaftsmandat nicht nur schnell ein paar Häkchen setzten, sondern die Befragung ernst nahmen und im Sinne einer umfassenden Information der Wähler*innen ihre Ansichten auch begründeten. Durch Vergleich der begründeten Antworten ist dann auch zu sehen, ob die Kandidierenden individuelle Antworten gaben oder parteiweite Vorgaben mit paste&copy übernahmen.

Hier lässt sich auch schnell sehen:

  • Wer den Öffentlichen Nahverkehr attraktiver haben will,
  • wer will, dass Parteien sich konsequent für's Klima,
  • für bezahlbares Wohnen,
  • für Armutsbekämpfung
    einsetzen, 
  • wer keine Rüstungsexporte über den Hamburger Hafen mehr will
  • aber mehr Demokratie
  • und Basiskultur statt Eventkultur 
  • und nicht zuletzt --> wer eine gerechte Finanz- und Wirtschaftspolitik will,
    die/der muss DIE LINKE wählen.