Zum Hauptinhalt springen

DIE LINKE. hilft! Wir erweitern unser Angebot sozialer Beratungen

Wenn es von Seiten der Regierung oder der Medien immer wieder heißt, dass Deutschland vergleichsweise gut durch die Pandemie gekommen ist, kann ein guter Teil der Bevölkerung nur müde bis gequält lächeln - oder gucken, wenn die Kraft für ein Lächeln nicht mehr reicht. Denn ein guter Teil der Bevölkerung steht durch die Pandemie ziemlich gerupft und verzweifelt da. Es sind die, für die es wenig bis keine staatlichen Hilfen gab und die daher sehen mussten, wie sie mit der veränderten Situation zurecht kommen. Oder die, die keine Hilfen sozialer oder psychologischer Natur bekamen und mit ihren Nöten allein gelassen wurden. Hinzu kommt, dass durch die steigene Inflationsrate Transferleistungsempfänger:innen, Rentner:innen oder Menschen mit geringen Einkommen nicht mehr wissen, wie sie ihre Miete und ihre Rechnungen bezahlen und ihre Familie ernähren sollen. 

Ob solo-selbständig, ob Familie, ob Jugendliche oder Kinder, Pflegekräfte, Gastronom:innen, Einzelhändler:innen oder Künstler:innen: die Pandemie hat Lebensmodelle und Lebensentwürfe gerade dieser Gruppen beschädigt oder zerstört. Die Folge sind soziale, psychische und/oder finanzielle Probleme. 

Da unsere bekannte und gut eingeführte Senior:innenberatung inzwischen von Menschen jeden Alters besucht wird, haben wir unser Beratungsgebot verstetigt und erweitert. Es gibt nun mehr Termine, mehr Schwerpunkte, mehr Themen, mehr Berater:innen und mehr Veranstaltungsorte. Damit wollen wir dem gestiegenen Bedarf nach niederschwelliger und diskreter Beratung vor Ort gerecht werden. 

Neu ist eine Beratung mit dem Schwerpunkt HartzIV in der Lenzsiedlung, eine soziale Beratung für Menschen jeden Alters und eine spezielle Beratung für Familien. 

Die aktuellen Termine werden auf dieser Seite veröffentlicht und über die sozialen Medien verbreitet. Es gibt auch einen Flyer mit allen Terminen dieses Jahres, der unten auf der Seite zum Download bereit steht. 

Das Jahr 2022 steht für uns mehr denn je unter dem Motto: DIE LINKE. hilft! 

 

Dateien

»DIE LINKE kämpft in einem großen transformatorischen Prozess gesellschaftlicher Umgestaltung für den demokratischen Sozialismus des 21. Jahrhunderts. Dieser Prozess wird von vielen kleinen und großen Reformschritten, von Brüchen und Umwälzungen mit revolutionärer Tiefe gekennzeichnet sein.«

Erfurter Programm der Partei DIE LINKE, Berlin 2012, S. 45

DIE LINKE. Hamburg, Programm zur Bürgerschaftswahl 2020

Unser COVID19-Positionspapier

Auf Ebene des Bezirks Eimsbüttel sind Einflussnahmen auf den politischen Prozess in Sachen Corona-Pandemie nur äußerst beschränkt möglich, wie z.B. im Bereich der Gesundheitsämter. Gleichwohl halten wir es für sinnvoll eine grundsätzliche Positionierung vorzunehmen und mit Eimsbüttler Bezug zu bereichern.

Unser COVID19-Positionspapier hier zum Download.

DIE LINKE. Eimsbüttel, Twitter-Feed

die-linke-eimsbuettel.de bis 31.12.2019

Unsere Website bis Ende 2019

Dies ist ab 01. Januar 2020 die neue Website der LINKEN.Eimsbüttel. Die alte Website inklusive aller Inhalte ist weiterhin unter archiv.die-linke-eimsbuettel.de (oder durch Klick auf "Archiv" im Seitenfuß) abrufbar.

Ergreif Partei für soziale Gerechtigkeit!

Mach mit – werde Botschafterin oder Botschafter für soziale Gerechtigkeit und einen Politikwechsel in unserem Land.

Jetzt Mitglied werden

Mitmachen und einmischen! Für Solidarität und soziale Gerechtigkeit. Gegen Waffenexporte und Kriegseinsätze der Bundeswehr. Für mehr Demokratie und eine gerechte Verteilung des Reichtums. 

Jetzt Mitglied werden ...