Zum Hauptinhalt springen

»Wir brauchen durchaus nicht in der Revolution Heugabeln und Blutvergießen zu verstehen. Eine Revolution kann auch in kulturellen Formen verlaufen, und wenn je eine Aussicht dazu bestand, so ist es gerade die proletarische; denn wir sind die letzten, die zu Gewaltmitteln greifen, die eine brutale Revolution herbeiwünschen können.« Rosa Luxemburg

Rede über die Ablösung der kapitalistischen Gesellschaft, Parteitag 1899 Hannover, Gesammelte Werke Bd. 1/1, Berlin 1972, S. 567

DIE LINKE. Eimsbüttel - konsequent sozial


DIE LINKE hilft! Sozialberatung in Eidelstedt

Die Preise für Energie und Benzin gehen durch die Decke, die für Lebensmittel auch. Und dann ist da noch das Hamburger Mieten- und Wohnungsproblem. Viele Menschen geraten durch diese Entwicklung in eine finanzielle Schieflage. Aber DIE LINKE. hilft!  Es gibt einen neuen Termin für unsere Sozialberatung in Eidelstedt mit unserer Bürgerschaftsabgeordneten Olga Fritzsche.  Wann? Donnerstag, 19. Mai, 10.00 - 12.00 Wo? Bezirksbüro, Kieler Str. 689 (durch die Toreinfahrt und an den Garagen vorbei) … Weiterlesen


DIE LINKE. hilft! Soziale Beratung

Soziale Beratung in Eimsbüttel mit Olga Fritzsche, MdHbue:  DIE LINKE. hilft: Sozial – kompetent – aktivierend Mögliche Beratungsthemen:  Hartz IV, Grundsicherung und andere Transferleistungen rund ums Wohnen : Mietrecht, Betriebskosten und Wohngeld Anerkennung von Schwerbehinderungen Anträge an das Versorgungsamt drohende Strom- und andere Sperren (Wasser, Gas) der Gerichtsvollzieher hat sich angekündigt….., Außerdem vermitteln wir gern Kontakte zu Beratungsstellen. Es beraten nur… Weiterlesen

Aktuelles


"Systemrelevanz" - Krankenpflege in Zeiten von Corona

ein Bericht der Krankenpflegerin Nina Geier, tätig für einen privaten Krankenhauskonzern in Hamburg.  Anlässlich unserer Abschlusskundgebung zum Thema “Das Gesundheitswesen von Profit-Virus befreien” hielt sie eine aufrüttelnde Rede, in der sie von ihrer Arbeit in Zeiten von Corona und Pflegenotstand berichtete. Nina hat sich bereiterklärt, ihre… Weiterlesen


Corona und wir - Das Positionspapier der LINKEN Eimsbüttel

Alle fragen sich, was die Corona-Pandemie mit uns macht, wie sie unser Leben verändert und was vielleicht sogar dauerhaft anders wird. Das tun wir auch. Das Ergebnis ist ein Positonspapier zu Covid19.  Es ist uns bewusst, dass wir auf Bezirksebene keinen Einfluss auf die großen Entwicklungen und Entscheidungen rund um die Pandemie nehmen können.… Weiterlesen


Politischer Frühschoppen: Corona - Auswirkungen und Folgen

Es ist zurzeit gar nicht so einfach, politische Willensbildung zu betreiben, solange Versammlungen und Infostände nur eingeschränkt oder gar nicht möglich sind (wir berichteten). Daher probieren wir neue Formate aus, so am 5. Juli einen politischen Frühschoppen zum aktuellen Dauerthema: Corona. Das Thema bietet sich an, denn die Pandemie… Weiterlesen


RWg

Termin | Offener Frühschoppen

Offener Frühschoppen - Die Linke Eimsbüttel lädt ein Wann? 5. Juli 2020, 11.00 - 13.00 Uhr Wo? Vor unserem Bezirksbüro, Kieler Str. 689, 22527 Hamburg  Liebe Freund*innen, Kolleg*innen, Genoss*innen, es ist in dieser Zeit schwierig, sich zu treffen, aber wir haben Platz, Zeit, Lust und ein Thema:  Corona/Covid19 - Auseinandersetzung mit der… Weiterlesen


Das Gesundheitswesen vom Profit-Virus befreien - Teil 5

Unsere erfolgreiche Kampagne ging mit einer Kundgebung am 4. Juli zu Ende. Als Ort hatten wir diesmal die Schanze, Weidenallee Ecke Altonaer Straße, gewählt.  Es gab drei Redebeiträge rund um das Thema Covid19 und Profitstreben. Olga Fritzsche, Mitglied der Fraktion DIE LINKE in der Hamburgischen Bürgerschaft, wies auf die Konsequenzen hin, die… Weiterlesen


Termin | “Das Gesundheitswesen vom Profit-Virus befreien” - unsere fünfte Kundgebung

Die Kundgebung findet am 4. Juli 2020, 11.00 Uhr, Ecke Weidenallee/Altonaer Straße statt. Die Corona-Pandemie offenbart zahlreiche Defizite in Politik und Gesellschaft, die von den Regierenden nicht nur vernachlässigt wurden, sondern auch verantwortet werden. Die katastrophale Lage von Menschen in Massenunterkünften begünstigt das… Weiterlesen


Das Gesundheitswesen vom Profit-Virus befreien - Teil 4

Unsere Kundgebung am 27. Juni am Tibarg thematisierte diesmal besonders das Problem der finanziell Benachteiligten während der Corona-Pandemie wie auch die Situation des medizinischen Personals, für die es außer Applaus bisher nichts gab - und es auch, geht man nach den Aussagen der Regierung - nichts geben wird.  Einen überraschenden Moment gab… Weiterlesen


DIE LINKE. hilft! – Soziale Beratung für Senior*innen

Beratungsthemen: HartzIV und Grundsicherung, Betriebskosten und Wohngeld, Anerkennung von Schwerbehinderungen, Anträge an das Versorgungsamt, drohende Sperren (Gas, Wasser, Strom), Ankündigungstermin des Gerichtsvollziehers, Vermittlung von Kontak zu Senior*innengruppen, Es beraten nur Expert*Innen im Sozial-, Mietrecht und… Weiterlesen


Veranstaltung | Das Gesundheitswesen vom Profit-Virus befreien - Teil 4

Wann? Samstag, den 27. Juni 2020, 11.00 Uhr Wo? Niendorf, Tibarg 21   Die Berichterstattung über die Wichtigkeit der Pflegekräfte in den Zeiten von Covid19  ist aus den Medien verschwunden. Auch die  einmalige Anerkennungsprämie, die von den Regierungsparteien diskutiert wurde, wurde offensichtlich aufgrund der Uneinigkeit wegen der Höhe… Weiterlesen


PM Politische Kommunikation auf der Straße wieder ermöglichen!

Carola Ensslen, Mitglied der Fraktion der LINKEN in der Hamburgischen Bürgerschaft aus Eimsbüttel und Fachsprecherin für Flucht und Migration, freiwilliges Engagement, Queer und Verfassungspolitik, wird gemeinsam mit den anderen Abgeordneten der LINKEN am 24. Juni  einen Antrag einreichen, der eine wichtige Forderung thematisiert: Das Abhalten von… Weiterlesen

»DIE LINKE kämpft in einem großen transformatorischen Prozess gesellschaftlicher Umgestaltung für den demokratischen Sozialismus des 21. Jahrhunderts. Dieser Prozess wird von vielen kleinen und großen Reformschritten, von Brüchen und Umwälzungen mit revolutionärer Tiefe gekennzeichnet sein.«

Erfurter Programm der Partei DIE LINKE, Berlin 2012, S. 45

DIE LINKE. Hamburg, Programm zur Bürgerschaftswahl 2020

Unser COVID19-Positionspapier

Auf Ebene des Bezirks Eimsbüttel sind Einflussnahmen auf den politischen Prozess in Sachen Corona-Pandemie nur äußerst beschränkt möglich, wie z.B. im Bereich der Gesundheitsämter. Gleichwohl halten wir es für sinnvoll eine grundsätzliche Positionierung vorzunehmen und mit Eimsbüttler Bezug zu bereichern.

Unser COVID19-Positionspapier hier zum Download.

DIE LINKE. Eimsbüttel, Twitter-Feed

die-linke-eimsbuettel.de bis 31.12.2019

Unsere Website bis Ende 2019

Dies ist ab 01. Januar 2020 die neue Website der LINKEN.Eimsbüttel. Die alte Website inklusive aller Inhalte ist weiterhin unter archiv.die-linke-eimsbuettel.de (oder durch Klick auf "Archiv" im Seitenfuß) abrufbar.

Ergreif Partei für soziale Gerechtigkeit!

Mach mit – werde Botschafterin oder Botschafter für soziale Gerechtigkeit und einen Politikwechsel in unserem Land.

Jetzt Mitglied werden

Mitmachen und einmischen! Für Solidarität und soziale Gerechtigkeit. Gegen Waffenexporte und Kriegseinsätze der Bundeswehr. Für mehr Demokratie und eine gerechte Verteilung des Reichtums. 

Jetzt Mitglied werden ...