Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

»Wir brauchen durchaus nicht in der Revolution Heugabeln und Blutvergießen zu verstehen. Eine Revolution kann auch in kulturellen Formen verlaufen, und wenn je eine Aussicht dazu bestand, so ist es gerade die proletarische; denn wir sind die letzten, die zu Gewaltmitteln greifen, die eine brutale Revolution herbeiwünschen können.« Rosa Luxemburg

Rede über die Ablösung der kapitalistischen Gesellschaft, Parteitag 1899 Hannover, Gesammelte Werke Bd. 1/1, Berlin 1972, S. 567

DIE LINKE. Eimsbüttel - konsequent sozial


Für eine Zukunft ohne Waffen - Aufruf zur Friedensdemo

Der Kalte Krieg ist wieder da, mit seiner aggressiven Rhetorik, mit boomenden Waffengeschäften, mit steigenden Kriegsmittelexporten. Doch Waffen können nur zerstören und schaffen keinen Frieden. Sie erhalten ihn auch nicht. Das ist eine Lüge, durch die Waffenproduzenten und erlebnisorientierte Waffenlobbyist:innen mithilfe williger Politiker der Bevölkerung die Notwendigkeit des internationalen Waffenhandels anzudrehen versuchen. ABER NICHT MIT UNS! In einer Welt, in der die nationalistische... Weiterlesen


Senior:innenberatung: DIE LINKE. hilft!

Der Bezirksverband Hamburg-Eimsbüttel berät wieder!  Soziale Beratung für Seniorinnen und Senioren DIE LINKE. hilft:  Sozial – kompetent – aktivierend Wann? Mittwoch, den 2. Dezember 2020, 10.00 – 12.00 Uhr Wo? Abgeordnetenbüro, Schopstr. 1, 22255 Hamburg Unsere Beratungsthemen : Hartz IV und Grundsicherung Rentenfragen Rund ums Wohnen : Mietrecht, Betriebskosten und Wohngeld. Anerkennung von Schwerbehinderungen Anträge an das Versorgungsamt drohende Strom- und andere Sperren... Weiterlesen

Das Gesundheitswesen vom Profit-Virus befreien - Teil 3

Am 13. Juni fand der dritte Teil unserer Kampagne für ein besseres, gerechteres Gesundheitswesen statt, diesmal am Rande des Eidelstedter Wochenmarkts. 

Trotz notwendiger Sicherheitsmaßnahmen wie Abstand und Mund-Nase-Schutz gelang eine stimmungsvolle Veranstaltung mit engagierten Teilnehmern.

[weiterlesen ...]

 

Die Gesundheitspolitik vom Virus befreien - Zwei Kundgebungen des Bezirksverbands DIE LINKE. Eimsbüttel

Die Corona-Krise hat die Probleme des Gesundheitswesens in Deutschland aus der bisherigen Nebelhaftigkeit hervortreten lassen, sodass nun niemand mehr behaupten kann, dass die Defizite, die wir seit vielen Jahren mit uns herumschleppen, etwas Unbekanntes, noch nie Gehörtes sind. Corona lässt uns das Problem, von dem sich alle anderen ableiten lassen, wie unter einem Mikroskop überdeutlich betrachten:  [weiterlesen ...]

dpi

Eindrücke der Mahnwache vom 9. Mai am Else-Rauch-Platz

Quelle: dpi

Auf Einladung der VVN-Bda Eimsbüttel nahmen DIE LINKE. Eimsbüttel und andere Antifaschist*innen am 9. Mai, Else-Rauch-Platz, an der Mahnwache in Gedenken an Else Rauch und Magda Thürey teil.
Es wurden aus ihren bewegten und bewegenden Biographien zur Zeit des Nationalsozialismus vorgelesen und von ihren Widerstandskämpfen.
Else Rauch wurde von den Nazis 1942 im Vernichtungslager Chelmno ermordet, Magda Thürey starb nach ihrer Befreiung an den Folgen der 18-monatigen Gestapohaft.

Weitere Nachrichten


Kampagnenauftakt: Mieten und Wohnen in Eimsbüttel

Am 21. Und 22. August fand der zweiteilige Kampagnenauftakt zum Thema Mieten und Wohnen in Eimsbüttel statt. Orte waren der Else-Rauch-Platz  und der Fanny-Mendelssohn-Platz. Unsere Abgeordneten aus Bundestag, Bürgerschaft und Bezirksversammlung umrissen die Situation, mit denen Mieter*innen in Eimsbüttel und Hamburg zunehmend konfrontiert werden.... Weiterlesen


Den Mietenwahnsinn stoppen - Dafür brauchen wir dich!

In Hamburg können sich immer weniger Menschen den ohnehin knappen Wohnraum leisten. Alle Bemühungen des Senats, dieser ungesunden Entwicklung entgegenzuwirken, waren völlig unzureichend und zeigten nicht den gewünschten und dringend benötigten Erfolg. Das bedeutet, dass es für Menschen mit geringen und selbst mittleren Einkommen immer schwieriger... Weiterlesen


Wohnen ist ein Menschenrecht – Keine Profite mit Boden und Miete!

In keiner Großstadt Deutschlands teilt sich die Bevölkerung auch räumlich so stark in „arm“ und „reich“ wie in Hamburg. Die Schieflage, in der die Gesellschaft sich befindet, wird besonders beim Thema Wohnraum und Miete deutlich. DIE LINKE. Eimsbüttel will das ändern und unterstützt daher die Volksbegehren Keine Profite mit Boden und Miete. Gerald... Weiterlesen


Termin | Die LINKE hilft! Soziale Beratung für Seniorinnen und Senioren

  Sozial – kompetent – aktivierend Wann? Mittwoch, den 5. August 2020, 10 – 12 Uhr Wo? Bezirksbüro DIE LINKE. Kieler Str. 689 (Hof), 22527 Hamburg Unsere Beratungsthemen:  Hartz IV und Grundsicherung Rentenfragen Alles rund ums Wohnen: Mietrecht, Betriebskosten und Wohngeld Anerkennung von Schwerbehinderungen Anträge an das... Weiterlesen


"Systemrelevanz" - Krankenpflege in Zeiten von Corona

ein Bericht der Krankenpflegerin Nina Geier, tätig für einen privaten Krankenhauskonzern in Hamburg.  Anlässlich unserer Abschlusskundgebung zum Thema “Das Gesundheitswesen von Profit-Virus befreien” hielt sie eine aufrüttelnde Rede, in der sie von ihrer Arbeit in Zeiten von Corona und Pflegenotstand berichtete. Nina hat sich bereiterklärt, ihre... Weiterlesen


Corona und wir - Das Positionspapier der LINKEN Eimsbüttel

Alle fragen sich, was die Corona-Pandemie mit uns macht, wie sie unser Leben verändert und was vielleicht sogar dauerhaft anders wird. Das tun wir auch. Das Ergebnis ist ein Positonspapier zu Covid19.  Es ist uns bewusst, dass wir auf Bezirksebene keinen Einfluss auf die großen Entwicklungen und Entscheidungen rund um die Pandemie nehmen können.... Weiterlesen


Politischer Frühschoppen: Corona - Auswirkungen und Folgen

Es ist zurzeit gar nicht so einfach, politische Willensbildung zu betreiben, solange Versammlungen und Infostände nur eingeschränkt oder gar nicht möglich sind (wir berichteten). Daher probieren wir neue Formate aus, so am 5. Juli einen politischen Frühschoppen zum aktuellen Dauerthema: Corona. Das Thema bietet sich an, denn die Pandemie... Weiterlesen


RWg

Termin | Offener Frühschoppen

Offener Frühschoppen - Die Linke Eimsbüttel lädt ein Wann? 5. Juli 2020, 11.00 - 13.00 Uhr Wo? Vor unserem Bezirksbüro, Kieler Str. 689, 22527 Hamburg  Liebe Freund*innen, Kolleg*innen, Genoss*innen, es ist in dieser Zeit schwierig, sich zu treffen, aber wir haben Platz, Zeit, Lust und ein Thema:  Corona/Covid19 - Auseinandersetzung mit der... Weiterlesen


Das Gesundheitswesen vom Profit-Virus befreien - Teil 5

Unsere erfolgreiche Kampagne ging mit einer Kundgebung am 4. Juli zu Ende. Als Ort hatten wir diesmal die Schanze, Weidenallee Ecke Altonaer Straße, gewählt.  Es gab drei Redebeiträge rund um das Thema Covid19 und Profitstreben. Olga Fritzsche, Mitglied der Fraktion DIE LINKE in der Hamburgischen Bürgerschaft, wies auf die Konsequenzen hin, die... Weiterlesen


Termin | “Das Gesundheitswesen vom Profit-Virus befreien” - unsere fünfte Kundgebung

Die Kundgebung findet am 4. Juli 2020, 11.00 Uhr, Ecke Weidenallee/Altonaer Straße statt. Die Corona-Pandemie offenbart zahlreiche Defizite in Politik und Gesellschaft, die von den Regierenden nicht nur vernachlässigt wurden, sondern auch verantwortet werden. Die katastrophale Lage von Menschen in Massenunterkünften begünstigt das... Weiterlesen


»DIE LINKE kämpft in einem großen transformatorischen Prozess gesellschaftlicher Umgestaltung für den demokratischen Sozialismus des 21. Jahrhunderts. Dieser Prozess wird von vielen kleinen und großen Reformschritten, von Brüchen und Umwälzungen mit revolutionärer Tiefe gekennzeichnet sein.«

Erfurter Programm der Partei DIE LINKE, Berlin 2012, S. 45

DIE LINKE. Hamburg, Programm zur Bürgerschaftswahl 2020

Unser COVID19-Positionspapier

Auf Ebene des Bezirks Eimsbüttel sind Einflussnahmen auf den politischen Prozess in Sachen Corona-Pandemie nur äußerst beschränkt möglich, wie z.B. im Bereich der Gesundheitsämter. Gleichwohl halten wir es für sinnvoll eine grundsätzliche Positionierung vorzunehmen und mit Eimsbüttler Bezug zu bereichern.

Unser COVID19-Positionspapier hier zum Download.

DIE LINKE. Eimsbüttel, Twitter-Feed

die-linke-eimsbuettel.de bis 31.12.2019

Unsere Website bis Ende 2019

Dies ist ab 01. Januar 2020 die neue Website der LINKEN.Eimsbüttel. Die alte Website inklusive aller Inhalte ist weiterhin unter archiv.die-linke-eimsbuettel.de (oder durch Klick auf "Archiv" im Seitenfuß) abrufbar.

Ergreif Partei für soziale Gerechtigkeit!

Mach mit – werde Botschafterin oder Botschafter für soziale Gerechtigkeit und einen Politikwechsel in unserem Land.

Jetzt Mitglied werden

Mitmachen und einmischen! Für Solidarität und soziale Gerechtigkeit. Gegen Waffenexporte und Kriegseinsätze der Bundeswehr. Für mehr Demokratie und eine gerechte Verteilung des Reichtums. 

Jetzt Mitglied werden ...